philsquest

the adventure I find myself in / das Abenteuer in dem ich mich finde

Month: April 2005

touch-down in Switzerland

This morning I arrived in Switzerland. Or is it evening? That’s the thing with “time travelling”. Hier in Switzerland it’s Monday morning, cold (5 degrees celsius) and wet. I had a good flight from Singapore. I nearly missed it though. I was walking along the shops at the airport when I looked at the flight schedules on the screen and saw that my flight said “last call”. I then made an effort to get to the gate without being destructed by consumerism ­čÖé
In the night looking out the window and seing all the lights on the earth while flying over India, I thought down there is a billion people going through life, some of them wondering where their journey will lead them to, while others are indifferent to their walk. The lights were streching to the horizont in smaller and bigger clusters. Like galaxies of the universe. Communities of people created and loved by God.

Diesen Morgen bin ich in der Schweiz angekommen. Oder ist es abend? Das ist so mit “Zeitreisen”. Hier in der Schweiz ist es Montag morgen, kalt (5 Grad) und Nass. Ich hatte einen guten Flug. Fast verpasste ich aber meinen Flug. Ich schlenderte durch die L├Ąden am Flughafen als ich auf der Zeittafel “final call” f├╝r meinen Flug sah. Ich m├╝hte mich dann zum gate zu gelangen ohne zu stark vom Konsumgeist zur├╝ckgehalten zu werden. ­čÖé
Als ich Nachts aus dem Fenster sah, waren das tausende Lichter auf der Erde beim ├ťberflug von Indien. Eine Milliarde Menschen sind da unten und wandern durch ihr Leben, manche fragen sich wo ihre Reise sie hinf├╝hren wird, andere sind vielleicht eher Gleichg├╝ltig in ihrer Reise. Die Lichter ziehen sich bis zum Horizont in kleinen und grossen Gruppen. Wie Galaxien im Universum. Gemeinschaften von Menschen, erschaffen und geliebt von Gott.

In Singapore

On Friday I flew into Singapore. I’m on my way to Switzerland and wanted to spend some time with friends of the Vineyard church in Singapore. Stuart and Nancy Gurnea spent the last three years planting the church in this city. “Thank you for your hospitality”! Saturday evening I was invited to speak in the church and present the work we do in questasia. It was great to meet the people I met in Chiang Mai and Bangkok over the last three years and I was warmly welcomed in their community. “your are great people”.
Tonight I will be flying on to Z├╝rich and spent the next two weeks meeting people and share about questasia and our vision. I’m looking foreward to meet friends, family and all the new people who invited me to share about our work.

Ich kam am Freitag in Singapore an. Auf dem Weg in die Schweiz wollte ich noch die Freunde auus der Vineyard Singapore besuchen. Stuart und Nancy Gurnea starteten die Vineyard Community Church vor drei Jahren. Am Samstag Abend war ich eingeladen um in der Gemeinde ├╝ber unsere Arbeit in questasia zu sprechen. Es war super all die Leute wiederzutreffen die ich in den letzten drei Jahren in Chiang Mai und Bangkok getroffen habe und ich wurde sehr warm aufgenommen.
Heute Abend werde ich weiter nach Z├╝rich fliegen und die n├Ąchsten zwei Wochen Leute treffen und von unserer Arbeit und Vision erz├Ąhlen. Ich freue mich Freunde, Familie und all die neuen Menschen, die mich eingeladen haben um von unserer arbeit zu erz├Ąhlen.

© 2017 philsquest

Theme by Anders NorenUp ↑