the adventure I find myself in / das Abenteuer in dem ich mich finde

Datensicherung für den Mac

Eigendlich habe ich immer nur meine Daten auf eine externe Festplatte gezogen. Nun wird einfach die Datenmenge zu gross um immer alles zu ersetzen. Ich probiere momentan verschieden Programme aus die mir die Arbeit erleichtern sollen. Einige der Programme sind Silverkeeper, iBackup und SouperDouper. Vielleicht wisst ihr Mac Useres eine gute Möglichkeit. Was braucht ihr?

Ein weiteres Problem ist der Platz. Ich muss mir eine weitere Festplatte besorgen wo ich dann die Backups von allen Computern Platz haben. Mal sehen was ich da tun kann. Die Auswahl hier in Chiang Mai ist nicht gerade gross. DVDs brennen geht schlecht ich bräuchte zuviele davon. Vielleicht die wichtigste Daten. Adressbuch, Mail und meine persönliche Daten. Für itunes und iphoto bräuchte ich 7 DVDs.

ich bin offen für Ratschläge. Braucht Jemand .Mac um Daten zu sichern?

1 Comment

  1. paul himmelblau

    ich habe isync für das back-up. als sicherung habe ich 3 externe festplatten. 1 für jeden abend mit den aktuellen daten. die zweite für archivsachen. dinge die ich in nächster zeit nicht benötige. diese zwiete festplatte spiegle ich auf die dritte, welche – auf einer schweizer bank – im tressor liegt. falls es mal brennen sollte oder so. vorallem aber ist das klima dort unten immer gleich.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2022 philsquest

Theme by Anders NorenUp ↑